Blog


Berufs- und Schutzkleidung: Social Media für die Branche

17.08.2020 | Autor: Karin Henjes
Als ich nach einer inspirierenden Story zum neuen „Branchen-REPORT Berufs- und Schutzkleidung 2020" recherchierte, stieß ich auf das stylische, lebensechte Marketing von WEITBLICK Workwear – für die technikorientierte Branche eine Innovation.

Das sagt auch Sabine Anton-Katzenbach, Co-Autorin des „Branchen-REPORT Berufs- und Schutzkleidung 2020", mit der ich zum Thema telefonierte: „Hinter WEITBLICK steht das fast 90-jährige Familienunternehmen Gottfried Schmidt aus Kleinostheim, das seine Marke vor vier Jahren komplett relaunchte und vom Angebot her neu aufgestellt hat. WEITBLICK tritt seitdem sehr progressiv auf und hat sich für die Marken- und Produktentwicklung einen Textil- und einen Marketingprofi ins Haus geholt."

Wir haben Geschäftsführer Felix Blumenauer (Foto oben) zur Marke befragt:

Was hat Sie vor vier Jahren zu dem Marken-Relaunch bewegt?
Wir hatten bis zu diesem Zeitpunkt vorwiegend über unsere Dienstleister mit dem Markt für Berufs- und Schutzkleidung kommuniziert. Damals haben wir erkannt, dass wir nur als starke Marke eine Chance haben, auf dem Markt zu überleben – wir wollten, dass uns auch die Entscheider und die Träger unserer Workwear kennen lernen.

Wie kamen Sie zu dem neuen Namen und dem neuen Auftritt?
Wir sind hier im Haus ein junges, extrem gut vernetztes Team von Profis und haben unseren Neuauftritt in einem internen Prozess selbst gestaltet. Wir stellten schnell fest, dass wir mit dem Namen WEITBLICK auch die jüngeren Zielgruppen viel besser ansprechen können als mit unserem traditionellen Namen.

Sie verwenden sehr viel Herzblut auf Ihr Online- und Social Media Marketing mit echten Menschen im echten Leben. Warum?
Wir haben für unsere Kampagnen und Geschichten zuerst mit Models gearbeitet, dann aber sehr schnell begonnen, mit echten Handwerkern und vielen anderen Berufsgruppen zu kooperieren. Der Erfolg war so riesig, dass er uns selbst überrascht hat. Eigentlich sind wir auch Freunde von Print, aber der Switch zum Vertrieb geht heute über Online viel nahtloser.

Danke für Ihre Zeit, Herr Blumenauer!


Eine von vielen WEITBLICK Kooperationen: Partnerschaft mit dem mobilen Cocktail- und Barista-Catering We Love Cocktails in Wächtersbach. Fotos: WEITBLICK


Kategorien:
powered by webEdition CMS