Blog


Lebe deinen (Schuh-) Traum: Die Brandmasters

11.03.2014 | Autor: Karin Henjes
Wer von sich sagen kann, dass Johnny Depp schon mal einen seiner Schuhe trug, hat gut lachen. Doch das ist nicht der einzige Grund, warum Frank Prenntzell und Michael Gerlach von den „Brandmasters" auf den Fotos unter diesem Post so freundlich in die Kamera blicken. Natürlich wollen sie auch gut rüberkommen. Und, der entscheidende Punkt: Sie wagen es, ihren beruflichen Traum von der Kreativität zu leben.

Kennengelernt haben sich Einzelhandelskaufmann Frank Prenntzell (unten links) und Schuhmodelleur Michael Gerlach (unten rechts) einst als Handelsvertreter für deutsche Schuhfirmen. Mit einem gemeinsamen Stand im Stil eines Metzgerladens auf der Berliner „Bread & Butter" Anfang der 2000er Jahre entpuppten sie sich dann als wilde, charaktervolle Schuhliebhaber. Heute kreieren, vermarkten und vertreiben sie Kollektionen der italienischen Brands A.S.98 (ehemals Airstep) und Mjus. Außerdem haben sie die Fashion-Marke „Preach" für mutige Outlaws ins Leben gerufen (siehe Foto oben, zusammen mit Schuhen von A.S.98).

Als Querdenker der Branche zählen die Brandmasters aus Düsseldorf zu den Gewinnern der letzten Jahre – und heben sich damit vom Gesamtumsatz des Markts für Schuhmode ab.

Im Jahr 2013 erwirtschaftete der Schuhmodemarkt in Deutschland nämlich 0,3 Prozent weniger Umsatz als noch 2012. Das auf jeden Fall ergeben erste Hochrechnungen der Zahlenexperten von Marketmedia24. Reicht Ihnen diese Zahl? Oder möchten Sie mehr Daten und Fakten zum Schuhjahr 2014 lesen? Soeben ist die neue, topaktuelle Kooperationsstudie „BBE-Markt:Monitor Schuhmode 2014" erschienen.

P.S. Übrigens – Johnny Depp trug 2013 bei einem Interview mit dem „Rolling Stone" Schuhe von A.S.98, das wurde darin schriftlich festgehalten. Und Ihre Bloggerin verrät Ihnen gerne, dass sie sich in ihren Mjus-Stiefeln in diesem Winter so wohl fühlte, dass sie fast keine anderen Schuhe mehr trug.


Kategorien:
powered by webEdition CMS