Blog


Mit Shakira und der eigenen Sambakapelle den Fußball feiern

29.05.2014 | Autor: Karin Henjes
Shakira hat mit ihrem Song "LaLaLa" (zu hören und sehen hier) die Weltfußball-Saison eröffnet. Ihr neues Album „Shakira" ist seit März 2014 auf dem Markt. Photo: Courtesy RCA Records

Es gibt viele Gründe, sich vom bevorstehenden Fußballereignis in Brasilien (Start: 12.6.) ergreifen zu lassen. Die einen verfolgen es aus ernsthaftem sportlichem Interesse, die anderen freuen sich, dass sie ihr Gesicht jetzt wieder schwarz-rot-gold schminken dürfen, und ganz viele sehen die Spiele auch einfach deshalb, weil sie ein spirituelles Ausmaß haben.

Bei welchem anderen Ereignis ist die Aufmerksamkeit von so vielen Menschen auf der ganzen Welt schon auf ein und dieselbe Sache gerichtet, wo gibt es so viele Rituale, so viele verzückte Jubelrufe, so viele gemeinschaftliche Trauermomente und so viele bildschöne (Fußball-)Götter?

Brasilien fügt diesen Zutaten ein weiteres himmlisches Element hinzu, die Musik. Aus dem Groove dieses Landes heraus sind – neben den üblichen „Fan-Artikeln" – ein paar wirklich originelle, kreativitätsfördernde Instrumente entstanden.

Zum Beispiel die "ComBinho" der Vermarktungsprofis von Brandivision, die ab sofort exklusiv über den Media Markt vertrieben wird, und mit der sich eine 4-Mann-Samba-Band ausstatten lässt. So gut wie bei Shakira wird's nicht klingen, aber auch hier gilt: Mitmusizieren! Dabei sein ist alles!


Kategorien:
powered by webEdition CMS