Blog


Outdoor extrem: Sieben Jahre Anden

08.09.2017 | Autor: Karin Henjes
Viele Outdoor-Fans haben eine bestimmte Region, so eine Art spirituelle Heimat, die sie immer wieder besuchen. Für den Fotojournalisten Heiko Beyer (der das Foto oben im Torres del Paine Nationalpark in Chile geschossen hat) ist es der Kontinent Südamerika. Zuletzt nahm er sich die mächtigen Anden vor und bereiste sie innerhalb von sieben Jahren 7.000 Kilometer der Länge nach.

Von seiner Tour hat er bewegende Bilder mitgebracht, die er jetzt in Multivisionen, Foto-DVDs und einem opulenten Bildband dramaturgisch zusammenführt. Heiko Beyer organisiert außerdem zusammen mit zwei Kollegen das Fernweh Festival in Erlangen, auf dem spektakuläre Multivisionen aus aller Welt gezeigt werden. Auch anderswo, zum Beispiel in Bern oder Göttingen, finden im Herbst und Winter solche Festivals statt. Oft sind sie mit kleineren Messen gekoppelt, auf denen Outdoor-Spezialisten ihre Zielgruppen direkt ansprechen und den Markt testen können.

Wer genaue Zahlen will, kann sich aber auch bei Marketmedia24 informieren. Ganz frisch auf dem (virtuellen) Tisch liegt jetzt der Branchen-REPORT Outdoor 2017 vor, der hier erworben und heruntergeladen werden kann. Am besten gleich runterladen, lesen, anwenden und dann in Ruhe überlegen, an welchen Ort es einen selbst möglichst bald wieder hinzieht.

www.vision21.de
www.die-anden.de
www.fernwehfestival.com


Heiko Beyer besteigt den Ishinca in Peru.


Kategorien:
powered by webEdition CMS