Branchen-REPORT 2021

Papier, Bürobedarf und Schreibwaren


Ergebnisse einer repräsentativen und zielgruppengenauen Konsumentenforschung (Basis: 1.137 Teilnehmer), Markt- und Vertriebsszenarien unter Berücksichtigung von Wirtschaftswachstumsalternativen (V/U/L) bis zum Jahr 2028
Umfang: 70 Seiten | 42 Charts
Format: PDF
Sprache: deutsch
850,00 €
Preis zzgl. MwSt.
Studie bestellen

Studienvorwort

Schon vor Corona wurde der Markt für Papier, Bürobedarf und Schreibwaren (PBS) nicht mit Wachstum verwöhnt. Dann mündete ein jahrelanger Abschmelzungsprozess im Krisen-Jahr 2020 in einem deutlichen Einbruch. Im Vergleich zu 2019 sank das Marktvolumen um 11,6 Prozent. Auf der anderen Seite eröffneten die Pandemie-bedingten Herausforderungen zugleich Chancen. Mit dem Zwang zur Digitalisierung wurde auf allen Ebenen der fällige Umstrukturierungsprozess beschleunigt, unterstreicht Volker Jungeblut, Geschäftsführer des Verbandes der PBS-Markenindustrie, Düsseldorf.

Doch wie geht jetzt weiter? Hat nicht Corona alle Verbindungen zwischen Gestern und Morgen gekappt? Spielt die Vergangenheit für die Zukunft auch dieses Marktes überhaupt noch eine Rolle?

Für Einschätzungen und Abschätzungen der künftigen Entwicklung der PBS-Branche in Deutschland beantworten wir Ihnen im neuen „Branchen-REPORT Papier, Bürobedarf und Schreibwaren 2021" unter anderem diese beiden Kernfragen:

(1) Wie stark und wie dauerhaft wird der Corona-bedingte Einbruch der Wirtschaft im Allgemeinen und auf dem Markt für Papier, Bürobedarf und Schreibwaren im Besonderen ausfallen?
(2) Wie stark wird die anschließende Erholung sein?

Wir sind sicher, dass Ihnen die Ergebnisse unserer neuen Studie einen echten Wettbewerbsvorteil bieten!
Nutzen Sie die fundierten Daten und Prognosen bis zum Jahr 2028 im neuen „Branchen-REPORT Papier, Bürobedarf und Schreibwaren 2021" für Ihre strategischen Entscheidungen.

Das ist Ihr Nutzen

+ Exklusive Ergebnisse einer repräsentativen Konsumentenbefragung
+ Lückenloser Branchenüberblick (2015 bis 2028)
+ Datengrundlage für die Berechnung von Marktpotenzialen und -anteilen
+ Orientierung bei der Erstellung von Marketingkonzepten
+ Beurteilung des Marktes bei Investitionsprojekten

Zum Studieninhalt

A ZIELGRUPPENGENAUE KONSUMENTENFORSCHUNG
(BASIS: 1.137 TEILNEHMER)

Methodensteckbrief

  1. Papier
    1.1 Anschaffungskompass
    1.2 Markenbekanntheit
    1.3 Shopping-Kanäle: online und stationär
  2. Bürobedarf
    2.1 Anschaffungskompass
    2.2 Markenbekanntheit
    2.3 Shopping-Kanäle: online und stationär
  3. Schreibwaren
    3.1 Anschaffungskompass
    3.2 Markenbekanntheit
    3.3 Shopping-Kanäle: online und stationär

B Die deutsche PBS-Branche in Zahlen 2015 bis 2020

  1. Marktdaten: Umsätze und Pro-Kopf-Ausgaben der Warengruppen

    1.1 Papier, Bürobedarf und Schreibwaren insgesamt

    1.1.1 Papier

    Briefumschläge/Postkarten
    Briefpapier-/Notiz-Blöcke
    Alben
    Kalender
    Glückwunsch-/Trauer-/Ansichtskarten
    Schreib-/Druckpapier
    Kohle-/Durchschreibepapier

    1.1.2 Büro- und Schulbedarf
    Schulhefte o.ä.
    Tafeln
    Ordner/Schnellhefter
    Stempel
    Geschäftsbücher

    1.1.3 Schreibwaren
    Füllfederhalter
    Kugelschreiber
    Dreh-/Druckbleistifte
    Blei-/Buntstifte
    Textmarker
    Füllfederhalter

  2. Handelsdaten: Marktanteile und Umsätze der Vertriebswege
    2.1 Facheinzelhandel
    2.2 Warenhäuser
    2.3 Versender/Online-Handel
    2.4 SB-Warenhäuser/Verbrauchermärkte
    2.5 Großhandel
    2.6 Sonstige Anbieter

C Die deutsche PBS-Branche in der Vorausschau bis zum Jahr 2028

  1. Marktaussichten
    1.1 Macht Corona alles anders?
    1.2 Alternative Marktszenarien unter Berücksichtigung der Wirtschaftswachstumsalternativen (V / U / L)*
    1.2.1 PBS-Gesamtmarkt
    1.2.2 Teilmärkte: Papier, Büro- und Schulbedarf, Schreibwaren
  2. Vertriebsaussichten
    2.1 Marktanteilsveränderungen
    2.2 Umsatzveränderungen

    *Die Buchstaben V, U und L stehen für die Formen unterschiedlicher möglicher Entwicklungen des Wirtschaftswachstum.
powered by webEdition CMS