Branchen-REPORT 2019

Schuhe


Repräsentative und zielgruppengenaue Konsumentenforschung, Marken- und Wettbewerbsanalysen, Markt- und Vertriebsdaten, Anschaffungspläne
Umfang: 113 Seiten | 72 Charts
Format: PDF
Sprache: deutsch
850,00 €
Preis zzgl. MwSt.
Studie bestellen

Studienvorwort

2018 kauften die Deutschen Sneaker im Gesamtwert von 592 Millionen Euro, dabei spielten die Herrenmodelle mit 137 Millionen Euro die geringste Rolle. Die Hauptrolle spielten bei den Herren mit 572 Millionen Euro die Sportschuhe. Und bei den Damen waren 2018 Sandalen im Wert von 610 Millionen Euro die Abverkaufs-Nummer eins. Insgesamt aber verzeichnete der deutsche Schuhmarkt 2018 ein Umsatzminus. Entsprechend tief sind die Sorgenfalten beim stationären Schuhfachhandel, obwohl dieser für über 51 Prozent der Deutschen als Einkaufsquelle die erste Wahl ist. Doch der Distanzhandel rückt mit einem Marktanteil von 22,8 Prozent näher, stellt das Marktforschungsinstitut Marketmedia24, Köln, in seiner Studie „Branchen-REPORT Schuhe 2019" fest. Dazu tragen allerdings ebenso Online-Umsätze vom stationären Handel als auch von den Marken-Lieferanten bei. Die Prognose der Kölner Marktforscher verspricht keine Entspannung.

Das ist Ihr Nutzen

+ Lückenloser Marktüberblick (2010 bis 2020)
+ Exklusive Ergebnisse einer repräsentativen Konsumentenbefragung
+ Datengrundlage für die Berechnung von Marktpotenzialen und -anteilen
+ Ermittlung des optimalen Produktmix
+ Orientierung bei der Erstellung von Marketingkonzepten
+ Beurteilung des Marktes bei Investitionsprojekten

Zum Studieninhalt

A Branchenüberblick
  1. Hersteller und ihre Wettbewerbssituation
    1.1 Entwicklung inländische Produktion/Außenhandel
    1.2 Top-Player im Portrait
  2. Händler und ihre Wettbewerbssituation
    2.1 Entwicklung Handelskanäle
    2.2 Top-Player im Portrait

B Das geben die Deutschen für Schuhe aus:
Umsätze und Pro-Kopf-Ausgaben | Zielgruppenanalysen

  1. Der deutsche Schuhmarkt insgesamt 2010 bis 2020
  2. Der deutsche Damenschuhmarkt im Fokus:
    Sneaker, Stiefeletten, Stiefel, Boots, Snow Boots, Gummistiefel, Pumps, High Heels, Slippers/Loafers, Ballerinas, Sandalen, Sportschuhe, Badeschuhe, Pantoletten, Hausschuhe/Pantoffeln
  3. Der deutsche Herrenschuhmarkt im Fokus:
    Sneaker, Stiefeletten, Stiefel, Boots, Snow Boots, Gummistiefel, Elegante Schnürschuhe, Sportliche Schnürschuhe, Slippers/Mokassins, Sandalen, Sportschuhe, Badeschuhe, Hausschuhe/Pantoffeln
  4. Der deutsche Kinderschuhmarkt im Fokus:
    Sneaker, Stiefel/Boots, Snow Boots, Gummistiefel, Slippers/Ballerinas, Sandalen, Sportschuhe, Outdoor-/Trekkingschuhe, Badeschuhe, Hausschuhe/Pantoffeln, Krabbel- und Lauflernschuhe

C Wer kauft welche Schuhe wo?
Marktanteile und Umsätze der Vertriebswege | Zielgruppenanalysen

  1. Schuh-Vertriebswege insgesamt 2010 bis 2020
  2. Damenschuh-Vertriebswege im Fokus
  3. Herrenschuh-Vertriebswege im Fokus
  4. Kinderschuh-Vertriebswege im Fokus

D Wer kauft welche Schuhe wann?
Anschaffungspläne 2019, 2020 oder später

  1. Damenschuhe: Sneaker.
    Stiefeletten, Stiefel, Boots, Snow Boots, Gummistiefel, Pumps, High Heels, Slippers/Loafers, Ballerinas, Sandalen, Sportschuhe, Badeschuhe, Pantoletten, Hausschuhe/Pantoffeln
  2. Herrenschuhe:
    Sneaker, Stiefeletten, Stiefel, Boots, Snow Boots, Gummistiefel, Elegante Schnürschuhe, Sportliche Schnürschuhe, Slippers/Mokassins, Sandalen, Sportschuhe, Badeschuhe, Hausschuhe/Pantoffeln
  3. Kinderschuhe:
    Sneaker, Stiefel/Boots, Snow Boots, Gummistiefel, Slippers/Ballerinas, Sandalen, Sportschuhe, Outdoor-/Trekkingschuhe, Badeschuhe, Hausschuhe/Pantoffeln, Krabbel- und Lauflernschuhe