Branchen-REPORT 2021

Sport


Aktuelle Trends, Marktvolumina und Vertriebsstrukturen für die deutsche Sportbranche 2015 bis 2020, fundierte Umsatz-Szenarien für alle Warengruppen und Vertriebskanäle bis zum Jahr 2028
Umfang: 51 Seiten | 36 Charts
Format: PDF
Sprache: deutsch
650,00 €
Preis zzgl. MwSt.
Studie bestellen

Studienvorwort

Vor Corona war der Sportmarkt in Deutschland eine von Wachstum verwöhnte Branche. Von 2011 stieg der Umsatz mit Sportbekleidung und -schuhen sowie Hartwaren bis 2019 um 12,1 Prozent. Deutschland bewegt sich, könnte man daraus schließen und tatsächlich wird im Sportmarkt Geld ausgegeben. 2019 weist mit 90,16 Euro die höchste Pro-Kopf-Ausgabe innerhalb der letzte zehn Jahre aus. Mit Corona aber muss auch diese Branche zum Teil kräftige Dämpfer hinnehmen. Die gute Nachricht: Es gibt auch Wachstum im Corona-Jahr. Vor allem die individuelle Bewegung unter freiem Himmel sorgt für Zuwachs. So legte das Running-Segment 2020 gegenüber 2019 um 2,3 Prozent zu. In der gleichen Zeit gab der Markt für Sportartikel insgesamt um rund 4,5 Prozent nach. Denn insbesondere Mannschafts- bzw. Team-Sportarten sowie der indoor gebundene Sport leiden unter den Shutdown-Beschränkungen.

Doch wie geht jetzt weiter? Hat Corona alle Verbindungen zwischen Gestern und Morgen gekappt? Spielt die Vergangenheit für die Zukunft dieses Marktes überhaupt noch eine Rolle?

Für Einschätzungen und Abschätzungen der künftigen Entwicklung der Sportbranche in Deutschland beantworten wir Ihnen im neuen „Branchen-REPORT Sport 2021" unter anderem diese beiden Kernfragen:

(1) Wie stark und wie dauerhaft wird der Corona-bedingte Einbruch der Wirtschaft im Allgemeinen und auf dem Markt für Sportartikel im Besonderen ausfallen?
(2) Wie stark wird die anschließende Erholung sein?

Wir sind sicher, dass Ihnen die Ergebnisse unserer neuen Studie einen echten Wettbewerbsvorteil bieten! Nutzen Sie die fundierten Daten und Prognosen bis zum Jahr 2028 im neuen „Branchen-REPORT Sport 2021" für Ihre strategischen Entscheidungen.

Das ist Ihr Nutzen

+ Lückenloser Branchenüberblick (2015 bis 2028)
+ Datengrundlage für die Berechnung von Marktpotenzialen und -anteilen
+ Orientierung bei der Erstellung von Marketingkonzepten
+ Beurteilung des Marktes bei Investitionsprojekten

Zum Studieninhalt


A DIE DEUTSCHE SPORTBRANCHE 2015 BIS 2020
  1. Marktdaten:
    Umsätze, Pro-Kopf-Ausgaben und Trends
    1.1 Die Entwicklung im Sportmarkt insgesamt
    1.2 Die Entwicklung bei Wintersport-Artikeln: Hartware, Bekleidung und Schuhe
    1.3 Die Entwicklung bei Bade-/Beach-Artikeln: Hartware und Bekleidung
    1.4 Die Entwicklung bei Outdoor-Artikeln: Hartware, Bekleidung und Schuhe
    1.5 Die Entwicklung bei Fitness-Artikeln: Hartware, Bekleidung und Schuhe
    1.6 Die Entwicklung bei Fußball-Artikeln: Hartware, Bekleidung und Schuhe
    1.7 Die Entwicklung bei Running-Artikeln: Bekleidung und Schuhe
    1.8 Die Entwicklung bei Artikeln übriger Sportarten: Hartware, Bekleidung und Schuhe

  2. Handelsdaten:
    Marktanteile und Umsätze der Vertriebswege
    2.1 Gesamtüberblick
    2.2 Die Entwicklung im Facheinzelhandel
    2.3 Die Entwicklung im übrigen Fachhandel
    2.4 Die Entwicklung in Warenhäusern
    2.5 Die Entwicklung im Versand-/Online-Handel
    2.6 Die Entwicklung in SB-Warenhäusern/Verbrauchermärkten
    2.7 Die Entwicklung bei sonstigen Anbietern

B DIE DEUTSCHE SPORTBRANCHE BIS ZUM JAHR 2028

  1. Marktaussichten
    1.1 Macht Corona alles anders?
    1.2 Alternative Marktszenarien unter Berücksichtigung der Wirtschaftswachstumsalternativen (V / U / L)*
    1.2.1 Die Umsatzvorausschau für Sportartikel insgesamt
    1.2.2 Die Umsatzvorausschau für Wintersport-Artikel
    1.2.3 Die Umsatzvorausschau für Bade-/Beach-Artikel
    1.2.4 Die Umsatzvorausschau für Outdoor-Artikel
    1.2.5 Die Umsatzvorausschau für Fitness-Artikel
    1.2.6 Die Umsatzvorausschau für Fußball-Artikel
    1.2.7 Die Umsatzvorausschau für Running-Artikel
    1.2.8 Die Umsatzvorausschau für übrige Sportarten

  2. Vertriebsaussichten
    2.1 Marktanteilsveränderungen der Vertriebswege
    2.2 Umsatzveränderungen der Vertriebswege


    *Die Buchstaben V, U und L stehen für die Formen unterschiedlicher möglicher Entwicklungen des Wirtschaftswachstum.
powered by webEdition CMS